! function(o, t, e, a) { o._aoForms = o._aoForms || [], o._aoForms.push(a); var n = function() { var o = t.createElement(e); o.src = ("https:" == t.location.protocol ? "https://" : "http://") + "support.flex.com/acton/content/form_embed.js", o.async = !0; for (var a = t.getElementsByTagName(e)[0], n = a.parentNode, c = document.getElementsByTagName("script"), r = !1, s = 0; s < c.length; s++) { if (c[s].getAttribute("src") == o.getAttribute("src")) r = !0; } r ? typeof(_aoFormLoader) != "undefined" ? _aoFormLoader.load({ id: "482592df-d182-4ff0-be56-eebb313261fa:d-0001", accountId: "39314", domain: "support.flex.com", isTemp: false, noStyle: false, prefill: false }) : "" : n.insertBefore(o, a) }; window.attachEvent ? window.attachEvent("onload", n) : window.addEventListener("load", n, !1), n() }(window, document, "script", { id: "482592df-d182-4ff0-be56-eebb313261fa", accountId: "39314", domain: "support.flex.com", isTemp: false, noStyle: false, prefill: false });
 

INFORMATION ZUM BEWERBUNGSGSPROZESS:

VERARBEITUNG PERSÖNLICHER DATEN

 

Kontaktdaten: Ihre persönlichen Daten werden von Flextronics International GmbH ("wir" / "uns" / "unser") gesammelt. Sie können uns unter hrcompliance@flex.com kontaktieren. Wenn Sie Fragen oder Beschwerden im Zusammenhang mit der Verwendung Ihrer persönlichen Daten oder dieses Informationsdokument haben, können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden: chiefprivacyofficer@flex.com

 

Gesammelte persönliche Informationen: Während des Bewerbungsprozesses erhalten wir von Ihnen folgende Informationen zu Ihrer Person. Wenn Sie bestimmte Informationen nicht angeben, können wir Ihre Bewerbung unter Umständen nicht bearbeiten.

 

  • Informationen aus Ihrem Lebenslauf, Bewerbungsformular, Anschreiben und während des Bewerbungsverfahrens: Name, Geburtsdatum, Alter, Geschlecht, Adresse, persönliche E-Mail-Adresse, Angaben zu Ausbildung, Qualifikation, Berufserfahrung und Referenzen.
  • Informationen, die während des Bewerbungsprozesses von uns gesammelt oder erstellt werden: Interviewnotizen, Testergebnisse und Schriftverkehr.
  • Informationen zu strafrechtlichen Verurteilungen: Wir führen Hintergrundprüfungen im Rahmen des Einstellungsprozesses durch.
  • Besondere Kategorien personenbezogener Daten: Informationen zur Rasse und ethnischen Herkunft [und Informationen zu Behinderungen, religiösen Überzeugungen oder sexueller Orientierung], Informationen zur physischen oder psychischen Gesundheit und Aufzeichnungen zu Einwanderung (sofern dies Informationen zur Rasse und ethnischen Herkunft betrifft).

 

Informationsquellen: Die Informationen werden entweder:

(a) von Ihnen bereitgestellt,

(b) von Dritten im Rahmen des Bewerbungsverfahrens erhalten,

(c) aus öffentlichen Quellen wie LinkedIn gesammelt oder

(d) von uns im Zuge des Bewerbungsprozesses erstellt.

 

Verwendung personenbezogener Daten: Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten im Zuge des Bewerbungsprozesses, um Ihre Fähigkeiten und Qualifikationen mit der ausgeschriebenen Stelle zu vergleichen und bewerten, mit Ihnen zu kommunizieren und Referenzprüfungen durchzuführen. Wir verwenden Ihre Daten darüber hinaus, um gesetzliche und behördliche Anforderungen zu erfüllen.

 

Warum wir persönliche Informationen verwenden:

 

  • Wir müssen die gesammelten Informationen vor Vertragsabschluss kontrollieren und ihre Richtigkeit prüfen.
  • Aufgrund gesetzlicher Vorschriften.
  • Weil wir oder ein Dritter ein berechtigtes Interesse daran hat:

(a) die wirksame Verwaltung des Bewerbungsprozesses sicherzustellen;

(b) sicherzustellen, dass wir eine geeignete Person für die Stelle auswählen;

(c) fachliche Beratung im Zuge von Konflikten und Unfällen einzuholen;

(d) Ihre Arbeitsfähigkeit zu prüfen.

 

So verwenden wir besondere Kategorien personenbezogener Daten:

Zu den besonderen Arten personenbezogener Daten gehören Angaben über die Rasse und ethnische Herkunft, politische Meinungen, religiöse oder philosophische Überzeugungen, Gewerkschaftszugehörigkeit, Gesundheit oder Sexualleben. Wir verarbeiten personenbezogene Daten der besonderen Kategorien:

 

(1) um zu prüfen, ob wir während des Bewerbungsprozesses Anpassungen für etwaige Behinderungen vornehmen müssen;

(2) zum Zweck der Aufsicht;

(3) um gesetzliche oder behördliche Auflagen zu erfüllen.

 

Warum wir besondere Kategorien personenbezogener Daten verwenden:

Wir verwenden personenbezogene Daten einer besonderen Kategorie:

 

(1), weil Sie Ihre ausdrückliche schriftliche Zustimmung erteilt haben;

(2), weil wir dazu gesetzlich verpflichtet sind;

(3) damit im Falle eines Gerichtsverfahrens Rechtsansprüche geltend gemacht werden können;

[(4), weil ein erhebliches öffentliches Interesse besteht;]

(5), weil es erforderlich ist Ihre Interessen (oder die Interessen eines anderen) zu schützen, falls Sie nicht in der Lage sind Ihre Zustimmung zu erteilen.

 

Informationen zu strafrechtlichen Verurteilungen:

Im Rahmen des Bewerbungsprozesses führen wir gegebenenfalls strafrechtliche Hintergrundprüfungen durch. Wir verwenden diese Überprüfungen

 

(1), um Ihre Eignung für eine Stelle zu beurteilen.

(2) um Ihre Interessen, unsere Interessen und Interessen Dritter zu schützen;

(3), weil es im Zusammenhang mit gesetzlichen Ansprüchen erforderlich ist. Wir dürfen Informationen zu strafrechtlichen Verurteilungen verwenden, wenn es zur Erfüllung unserer Anstellungsrechte und -pflichten erforderlich ist, und wir werden Ihre Daten stets in Übereinstimmung mit den geltenden örtlichen Gesetzen verarbeiten.

 

Automatisierte Entscheidungsfindung: Basierend auf unseren Kriterien/ Anforderungen für die ausgeschriebene Stelle, wird im Vorfeld eine automatisierte Entscheidung getroffen. Diese entscheidet, ob Ihre Bewerbung von uns weiterverarbeitet wird und wir Ihnen eine Anstellung anbieten. Wenn Sie mit der Entscheidung nicht einverstanden sind, können Sie dies anfechten, indem Sie uns unter der folgenden E-Mail-Adresse kontaktieren: chiefprivacyofficer@flex.com

 

Von uns weitergegebene Informationen: Um Ihre Bewerbung ordnungsgemäß zu bearbeiten, geben wir Ihre personenbezogenen Daten an folgende Dritte weiter:

(1) Arbeitsvermittlungsbüros,

(2) Anbieter von Hintergrundchecks und Onlinetests sowie

(3) Aufsichtsbehörden und andere Behörden.

 

Wir verwenden Ihre personenbezogenen Daten innerhalb des Unternehmens zu Verwaltungs-, Buchhaltungs- und Berichtszwecken.

 

Aufbewahrung Ihrer Daten: Wir bewahren Ihre persönlichen Daten für die Dauer des Bewerbungsprozesses und für die Dauer einer etwaigen Verjährungsfrist auf, falls Ansprüche gegen uns erhoben werden.

 

Ort, an dem Ihre Daten gespeichert werden: Wir können Ihre personenbezogenen Daten im Zuge des Bewerbungsprozesses an andere flex Unternehmensstandorte außerhalb der EU übermitteln, solange angemessene Sicherheitsvorkehrungen getroffen wurden. Sie können eine Kopie der Schutzmaßnahmen bei uns anfordern. Verwenden Sie dazu die oben angegebenen Kontaktinformationen.

 

Ihre Rechte: Sie haben im Zusammenhang mit Ihren Daten folgende Rechte: das Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Beschränkung, Weitergabe sowie das Recht, die Einwilligung zu widerrufen und sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren.

 

Hinweis: Diese globalen Richtlinien sind darauf ausgelegt, Informationen von Kandidaten effizient und konsistent zu erfassen. Die Informationen werden immer in Übereinstimmung mit den geltenden lokalen Gesetzen gesammelt.

You can learn more about our use of cookies and your choices here. By clicking on any link on this page or clicking "OK, I agree", you are giving your consent for us to set cookies.